Mannschaft

kleinmannschaft

Einsätze

 

Fahrzeuge

Galerie

Pierre

Pierre

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Donnerstag, 08 März 2018 22:24

Einsatz

Einsatz 021 | 08.03.2018 | 21:53Uhr

Alarmstufe: Brand 2 - Kellerbrand
Einsatzort: Lindebeck Strasse
Stärke: 1/2/10
Fahrzeuge: LF 10 , MTF

Samstag, 10 März 2018 15:23

Einsatz

Einsatz 022 | 10.03.2018 | 11:26 Uhr

Alarmstufe: Brand 2 - Kellerbrand
Einsatzort: Westenfelder Straße
Stärke: 1/1/10
Fahrzeuge: LF 10, LF 16-TS

Serdar Yüksel besucht die Feuerwehr Höntrop

Vom hohen Ausbildungsstand der Löscheinheit Höntrop überzeugte sich vor einer Woche der
SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel persönlich.
Er besuchte am Freitag, den 02. März, den wöchentlichen Übungsdienst der Höntroper. Noch unter dem Eindruck des plötzlichen Todes von Hauptfeuerwehrmann Thomas Holderberg, sprach er den Kameraden und anwesenden Söhnen sein tiefes Mitgefühl aus.
Geführt von Löscheinheitsführer Patric Olschewski folgte die Begehung des Feuerwehrhauses. Dem Abgeordneten wurde deutlich, dass die Räumlichkeiten für den aktiven Personal- und Fahrzeugbestand nicht mehr ausreichend sind.
Das breite Einsatzspektrum der Feuerwehr vermittelten die Blauröcke anschließend an drei Stationen.
So wurden im Rahmen einer realistischen Notfalldarstellung Maßnahmen der Ersten Hilfe aufgefrischt. Für die optische Darstellung diverser Verletzungen sorgte das befreundete Jugendrotkreuz des Kreisverbandes Wattenscheid.
Thema einer weiteren Station war die Menschenrettung und Brandbekämpfung. Der Abgeordnete ließ es sich nicht nehmen, die Rolle des Angriffstruppführers zu übernehmen. Mit voller Ausrüstung inclusive PA konnte er die körperliche Belastung der Einsatzkräfte nachvollziehen.
Es folgte die letzte Station mit dem Thema „Technische Hilfeleistung“. Einsatz und Umgang mit der Kettensäge wurde hier trainiert.
Im Schulungsraum ergab sich anschließend die Gelegenheit, eine informative Diskussion mit dem Mitglied des Landtags zu führen.
Beeindruckt von den gezeigten Übungsinhalten würdigte der Landtagsabgeordnete das ehrenamtliche Engagement, zum Wohle aller Bürger und Bürgerinnen unserer Stadt. Er lobte die schnelle Verfügbarkeit der Höntroper Wehr im Alarmierungsfall und die soziale Kompetenz im Stadtteil Höntrop. Als kleines Dankeschön sprach er eine Einladung nach Düsseldorf zum Landtag aus.

Bilder: Kristina Nagel, kristina-nagel.graphics

Mittwoch, 28 Februar 2018 07:00

Trauer

Die Kameraden der Löscheinheit Höntrop trauern um ihren aktiven Kameraden, Hauptfeuerwehrmann Thomas Holderberg.

Thomas Holderberg ist am 30.11.1985 im Alter von 19 Jahren der Freiwilligen Feuerwehr Bochum, Löschzug Kaltehardt, beigetreten und hat bereits am 25.01.1986 mit seiner Grundausbildung begonnen.

In den Jahren 1988 wurde Thomas Holderberg zum Feuerwehrmann und 1992 zum Oberfeuerwehrmann ernannt. Nach dem Wechsel zum Löschzug Höntrop im Jahre 1993 ernannte ihn Löschzugführer Klaus-Dieter Krawczak  im Jahr 2002 zum Hauptfeuerwehrmann.

Thomas Holderberg zeigte sich von Anfang an als ein sehr engagiertes Mitglied, der seine Wehr und die Kameraden liebte. So absolvierte er u.a. die Ausbildungen zum Maschinisten für Löschfahrzeuge und für Drehleitern, Weiterbildung zum WLF-Maschinist, TH-Wald, Absturzsicherung, Feldkoch und im vergangenen Jahr die PSU-Helfer Ausbildung. Die Ehrennadel in Silber wurde Thomas Holderberg im Jahr 2001 und in Gold im Jahr 2006 verliehen. Während der Feierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen der Feuerwehr Bochum im Jahr 2011 verlieh ihm die Landesregierung NRW das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber.

Thomas Holderberg zeigte große Einsatzbereitschaft in sämtlichen Dingen und setzte sich für die Belange der Feuerwehr Höntrop ein. Wegen seiner hohen Vertrauenswürdigkeit wählten ihn die Kameraden daher schon lange vor Einführung eines offiziellen Amtes durch das BHKG bei der Feuerwehr zum „Sozialbeauftragen“ der Wehr. Er war immer für jedermann ansprechbar und sofort hilfsbereit.

Thomas, wir werden dich und deine offene und herzensgute Art schmerzvoll vermissen. Mit dir geht nicht nur ein engagierter Kamerad, es geht ein Freund, ein unverwechselbarer Mensch, der eine große Lücke in unserer Löscheinheit hinterlassen wird. Wir werden Dich nie vergessen! Du und Deine Familie, ihr werdet immer ein Teil unserer Feuerwehr im schönen Höntrop bleiben!

„Gut Schlauch“, Thomas

Die Trauerfeier und anschließende Urnenbeisetzung findet am kommenden Samstag, 3. 3. 2018, 11.00 Uhr in der Großen Trauerhalle des Hauptfriedhofs Freigrafendamm, 44803 Bochum

Samstag, 17 Februar 2018 15:27

Einsatz

Einsatz 020 | 17.02.2018 | 04:05 Uhr

Alarmstufe: B 3 - Dachstuhlbrand
Einsatzort: Oskar - Hoffmann Str.
Stärke: 1/1/10
Fahrzeuge: LF 10, MTF

Wir unterstützten die Kollegen der Berufsfeuerwehr bei der Brandbekämpfung im Innen- sowie Außenangriff und führten die Atemschutzüberwachung für mehrere an der Einsatzstelle eingebundene Atemschutztrupps durch.

 

© Bild @ Feuerwehr Bochum

Seite 6 von 82

FF Höntrop App

 

Facebookseite

Suche

Archiv

Statistik

356739
HeuteHeute115
GesternGestern178
Die WocheDie Woche974
Den MonatDen Monat2741
GesamtGesamt356739
IP: 54.92.182.0