Mannschaft

kleinmannschaft

Einsätze

 

Fahrzeuge

Galerie

Pierre

Pierre

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Montag, 22 Januar 2018 23:11

Einsatz

Einsatz 016 | 22.01.2018 | 18:54 Uhr

Alarmstufe: TH 2, Gasgeruch auf der Strasse Weitmarer/ Kohlenstr.
Einsatzort: Weitmarer/ Kohlenstr.
Stärke: 2/1/12
Fahrzeuge: LF10, LF 16-TS

Wir haben zusammen mit der Berufsfeuerwehr und der Löscheinheit Bochum-Mitte erkundet, konnten aber keine Feststellung machen und mussten somit nicht tätig werden.

Donnerstag, 18 Januar 2018 17:32

Einsatz

Zur Zeit sind wir in Wattenscheid weiter im Einsatz und sichern einen abgebrochenen, großen Ast ab.

Wir sind mit allen Fahrzeugen der Feuerwehr Höntrop im Einsatz.

Samstag, 20 Januar 2018 12:31

Einsatz

Einsatz 014 | 19.01.2018 | 17:55 Uhr

Alarmstufe: TH 0, Baum droht zu umzukippen
Einsatzort: Wikinger Str.
Stärke: 2/3/18
Fahrzeuge: LF 10, LF 16-TS, MTF

Sonntag, 21 Januar 2018 12:29

Einsatz

Alarmstufe: F 2, MiG (Menschenleben in Gefahr)
Einsatzort: Erlgartenstr.
Stärke: 1/2/11
Fahrzeuge: LF10, LF 16-TS, MTF

Offizielle Pressemeldung:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115868/3845361

Montag, 01 Januar 2018 21:11

Sylvesterbereitschaft

Gemeinsamer Silvesterabend bei der Freiwilligen Feuerwehr Höntrop

Heute haben sich 16 Kameraden mit ihren Partnerinnen und Partnern dazu entschlossen, ihren Silvesterabend an das Feuerwehrhaus in Höntrop zu verlegen. Denn Erfahrungen der Höntroper Wehr aus den vergangenen Jahren haben gezeigt: zum Jahreswechsel steht den Feuerwehren in Bochum und Wattenscheid die arbeits­reichste Nacht bevor. „Meist durch den unachtsamen Umgang mit Feuerwerks­körpern verursacht, machen Brände an Silvester den Großteil der Einsätze für die Feuerwehr­angehörigen in Höntrop aus“, berichten die Wehrmänner und -frauen aus Höntrop.

Für uns ist die Bereitschaft an Silverster schon zu einer Art „Tradition“ geworden“ erzählt Thomas Holderberg, seit über 30 Jahren in der Wehr aktiv. „In den Jahren, in denen wir bei Freunden oder zu Hause mit der Familie gefeiert haben, wurden wir um spätestens 0 Uhr durch den Feuerwehr-Melder alarmiert und meine Frau und die Kinder blieben zurück“.

„Da wir in diesem Jahr erneut wieder mit einer erhöhten Anzahl von Brandeinsätzen in der Silvesternacht rechnen, haben wir uns entschlossen, direkt gemeinsam am Feuerwehrhaus gemütlich beisammen zu sein“ ergänzt Bedenikt Damwerth, seit 2007 bei der Feuerwehr.

Dies betont auch Julia Siller: „Wenn unsere Männer später wie jedes Jahr zum Einsatz fahren bleiben wir Frauen diesmal gemeinsam mit unseren Kindern zusammen am Feuerwehrhaus und können weiter feiern“.

Wir wünschen Euch auf diesem Wege vom Feuerwehrhaus in Höntrop eine tolle und sichere Silvesternacht und einen guten Rutsch ins hoffentlich erfolgreiche Jahr 2018!

Für den Fall, dass doch etwas passieren sollte, ruft bitte den #Notruf unter der Nummer 112 an.

Eure Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Höntrop

Seite 10 von 84

FF Höntrop App

 

Facebookseite

Suche

Archiv

Statistik

367669
HeuteHeute79
GesternGestern189
Die WocheDie Woche472
Den MonatDen Monat4025
GesamtGesamt367669
IP: 54.224.247.42