Mannschaft

kleinmannschaft

Einsätze

 

Fahrzeuge

Galerie

Pierre

Pierre

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Samstag, 11 November 2017 14:14

St. Martin

St. Martin kommt…

Folgende Martinsumzüge und Martinsfeuer wird die Feuerwehr Höntrop in diesem Jahr begleiten:

Freitag, 10.11.2017
- Kindergarten St. Maria Magdalena, Beginn 17 Uhr
- Kindergarten an der Lohackerstraße, Beginn 17 Uhr

Sonntag, 12.11.2017, Martinsumzug in die Waldbühne mit Martinsspiel und Martinsfeuer, Beginn 17:00 Uhr an der Kirche St. Marien Höntrop

Montag, 13.11.2017, Martinsumzug mit Martinsspiel und Martinsfeuer in der Emilstraße, Beginn 17:30 Uhr

Freitag, 17.11.2017, Martinsumzug und Martinsfeuer des Turnbundes Höntrop, Beginn um 17 Uhr am Feuerwehrhaus Höntrop

Dienstag, 03 Oktober 2017 22:48

Einsatz

Einsatz 029 | 03.10.2017 | 01:43 Uhr

Alarmstufe: F 2
Einsatzort: Holzstrasse
Stärke: 2/9
Einsatzende: 01:57 Uhr

Mittwoch, 04 Oktober 2017 22:48

Einsatz

Einsatz 030 | 03.10.2017 | 22:24 Uhr

Alarmstufe: F 2, MiG (Menschenleben in Gefahr)
Einsatzort: Schubertweg
Stärke: 1/2/10
Einsatzende: 22:46 Uhr

Sonntag, 15 Oktober 2017 22:46

Einsatz

24-Stundendienst der Feuerwehr Höntrop - Schlussbetrachtung.

Wir haben vom 14.10.2017 auf den 15.10.2017 einen 24-Stundendienst an und in unserer Feuerwache in Höntrop durchgeführt.

Neben kameradschaftlichen Elementen haben wir unser Feuerwehrhaus wieder zum Glänzen gebracht. Die Fahrzeughalle, unsere Lagerräume, sowie die Schulungs- und Umkleideräume wurden aufgeräumt und von Staub befreit.

Im späten Nachmittag wurden wir zu einer hilflosen Person hinter einer verschlossenen Tür alarmiert und haben die Tür gewaltfrei öffnen können.
Im weiteren Verlauf kam es dann zu einem Brand in einer Baustelle der Bochumer Universität, zu dem wir alarmiert wurden. Am frühen Morgen galt es zwei umgestürzte Altkleidercontainer wieder aufzustellen.

Die Bilder zeigen die Einsatzstelle in der Universität.

Samstag, 28 Oktober 2017 22:45

Aktuelles

Beim vergangenen Übungsdienst haben wir unser Wissen im Umgang mit dem „AED“ (automatisierter externer Defibrillator) aufgefrischt und das Vorgehen in der „Ersten-Hilfe“ trainiert.
Vielen Dank an Thorsten Holderberg für seine Unterstützung.

Mit einem AED können auch Sie als medizinischer Laie Leben retten! Die Überlebenschance der Betroffenen sinkt mit jeder Minute, die ohne Frühdefibrillation verstreicht, um ca. 10 % .
Im Gegensatz zu Defibrillatoren aus dem Rettungsdienst oder Kliniken sind AEDs wegen ihrer Bau- und Funktionsweise besonders für Laienhelfer geeignet.

An dem grünen Schild, auf dem ein Herz mit einem Blitz abgebildet ist, erkennen Sie den Standort eines AED beispielsweise in öffentlichen Gebäuden.

Seite 5 von 76

FF Höntrop App

 

Facebookseite

Suche

Archiv

Statistik

329682
HeuteHeute138
GesternGestern219
Die WocheDie Woche1656
Den MonatDen Monat5502
GesamtGesamt329682
IP: 50.19.34.255