Mannschaft

kleinmannschaft

Einsätze

 

Fahrzeuge

Galerie

Mittwoch, 11 April 2018 15:37

FwDV 10

Während des Übungsdienstes am Freitag wurde das Thema FwDV 10 (Feuerwehr-Dienstvorschrift 10 - Tragbare Leitern) etwas näher unter die Lupe genommen. Nach dem Vornehmen der 4-teiligen Steckleiter wurde das Einbinden und Hochziehen mehrerer feuerwehrtechnischer Gegenstände, unter anderem des Hohlstrahlrohres und der Axt geübt. Ihr wollt einmal hautnah dabei sein? Dann werdet doch Mitglied!

Mittwoch, 21 März 2018 18:15

Technische Rettung

Unser Übungsdienst am vergangenen Freitag beschäftigte sich mit dem Thema „Technische Rettung von eingeklemmten Personen aus einem verunfallten Pkw“.

2 Interessenten unseres Löschzuges konnten Hautnah miterleben, wie es sich anfühlt, als Insasse eines verunfallten PKW durch die Feuerwehr befreit zu werden, natürlich als Übung und nicht verletzt ?.

Ziel der Übung war es, die Patienten, also die zu rettenden Personen, möglichst schonend und schnell mit verschiedenen Methoden aus dem PKW zu befreien. Hierfür wurde hydraulisches Rettungsgerät vom Rüstwagen (RW) der Feuerwehrschule genutzt.

In den live Videos von Freitag erhaltet ihr selbst einen Einblick in die technische Rettung.

Wir möchten uns herzlichst bei einem Ausbilder der Feuerwehr Bochum bedanken, der uns während dieser Übung unterstützte.

Du möchtest auch einmal hautnah dabei sein? Dann schau doch mal freitags um 18:30 Uhr bei unserem Übungsdienst vorbei

Samstag, 17 März 2018 23:45

Einsatz

geschrieben von

Einsatz 023 | 17.03.2018 | 13:46 Uhr

Alarmstufe: Brand 2 - Heimrauchmelder
Einsatzort: Schubertweg
Stärke: 2/14
Fahrzeuge: LF 10, LF 16-TS

Samstag, 10 März 2018 15:23

Einsatz

geschrieben von

Einsatz 022 | 10.03.2018 | 11:26 Uhr

Alarmstufe: Brand 2 - Kellerbrand
Einsatzort: Westenfelder Straße
Stärke: 1/1/10
Fahrzeuge: LF 10, LF 16-TS

Serdar Yüksel besucht die Feuerwehr Höntrop

Vom hohen Ausbildungsstand der Löscheinheit Höntrop überzeugte sich vor einer Woche der
SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel persönlich.
Er besuchte am Freitag, den 02. März, den wöchentlichen Übungsdienst der Höntroper. Noch unter dem Eindruck des plötzlichen Todes von Hauptfeuerwehrmann Thomas Holderberg, sprach er den Kameraden und anwesenden Söhnen sein tiefes Mitgefühl aus.
Geführt von Löscheinheitsführer Patric Olschewski folgte die Begehung des Feuerwehrhauses. Dem Abgeordneten wurde deutlich, dass die Räumlichkeiten für den aktiven Personal- und Fahrzeugbestand nicht mehr ausreichend sind.
Das breite Einsatzspektrum der Feuerwehr vermittelten die Blauröcke anschließend an drei Stationen.
So wurden im Rahmen einer realistischen Notfalldarstellung Maßnahmen der Ersten Hilfe aufgefrischt. Für die optische Darstellung diverser Verletzungen sorgte das befreundete Jugendrotkreuz des Kreisverbandes Wattenscheid.
Thema einer weiteren Station war die Menschenrettung und Brandbekämpfung. Der Abgeordnete ließ es sich nicht nehmen, die Rolle des Angriffstruppführers zu übernehmen. Mit voller Ausrüstung inclusive PA konnte er die körperliche Belastung der Einsatzkräfte nachvollziehen.
Es folgte die letzte Station mit dem Thema „Technische Hilfeleistung“. Einsatz und Umgang mit der Kettensäge wurde hier trainiert.
Im Schulungsraum ergab sich anschließend die Gelegenheit, eine informative Diskussion mit dem Mitglied des Landtags zu führen.
Beeindruckt von den gezeigten Übungsinhalten würdigte der Landtagsabgeordnete das ehrenamtliche Engagement, zum Wohle aller Bürger und Bürgerinnen unserer Stadt. Er lobte die schnelle Verfügbarkeit der Höntroper Wehr im Alarmierungsfall und die soziale Kompetenz im Stadtteil Höntrop. Als kleines Dankeschön sprach er eine Einladung nach Düsseldorf zum Landtag aus.

Bilder: Kristina Nagel, kristina-nagel.graphics

Seite 3 von 81

FF Höntrop App

 

Facebookseite

Suche

Archiv

Statistik

352646
HeuteHeute208
GesternGestern349
Die WocheDie Woche892
Den MonatDen Monat6983
GesamtGesamt352646
IP: 54.158.219.248