Mannschaft

kleinmannschaft

Einsätze

 

Fahrzeuge

Galerie

Donnerstag, 11 März 2010 00:00

Höntroper-Einsatzkräfte üben im Brandcontainer

Acht Atemschutzgeräteträger unserer Löscheinheit hatten am 06.03.2010
die Gelegenheit, auf der Feuer- und Rettungswache I ein Training unter
sehr realen Bedingungen zu absolvieren.
Übungsziel war, die Gefahr einer Rauchgasdurchzündung (Flashover)
aufzuzeigen und mit optimierter Löschtechnik erfolgreich zu bekämpfen.

Nach einer theoretischen Unterweisung ging es mit zusätzlicher Schutzkleidung
in die "Flammenhölle." In drei Übungseinheiten wurde die Wärmegewöhnung
und der richtige Einsatz des Hohlstrahlrohres bei der Brandbekämpfung in
geschlossenen Räumen trainiert.
Real wurde demonstriert, was ein falscher Einsatz des Strahlrohres bewirkt;
erhebliche zusätzliche Gefahren durch heißen Wasserdampf.
Mit "heißen Ohren", aber ansonsten unbeschadet, wurde das Training mit
einem kräftigen Schluck aus der Wasserflasche beendet.
Die Höntroper-Einsatzkräfte waren sich in der Bewertung einig, eine tolle
Ausbildung mit bleibenden Eindrücken.
 
Ein dickes Dankeschön unseren Ausbildern vom Atemschutzzentrum

der Wache Wattenscheid.

Gelesen 4720 mal

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Facebookseite

Suche

Archiv

Statistik

768684
HeuteHeute398
GesternGestern481
Die WocheDie Woche1345
Den MonatDen Monat8732
GesamtGesamt768684
IP: 107.21.85.250